Vibrationstraining und Kinesiotape

Kinesio

Vor über 30 Jahren entwickelte der japanische Chiropraktiker Kenzo Kase ein spezielles Pflaster: hochelastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich. Wie eine zweite Haut dehnt sich das Tape und zieht sich wieder zusammen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Mit Kinesio-Tape können unsere Therapeuten Verletzungen kurieren, Muskeln lockern, Entzündungen hemmen. Sprechen Sie uns an – unsere Therapeuten können Ihnen sagen welche Behandlungsmethode helfen kann.

Vibrationstraining

Galileo – Therapie und Training gleicher Maßen

Die sinusförmige, sich wiederholende Bewegung von Galileo, führt zu motorischen und neuronalen Lerneffekten. Die seitenalternierende Vibration simuliert ein physiologisch sinnvolles Bewegungsmuster zur Stärkung der Rückenmuskulatur

Das Galileo Training setzen unsere Therapeuten schnell und effektiv zur Aktivierung ein um gezielte Bewegungsmuster zu erlernen:

  • Zum gezielten Muskelaufbau
  • Sturzprophylaxe
  • Bei neurologischen Erkrankungen
  • Beckenbodentraining